Nistblöcke

Sortieren nach:

Nistblöcke zur professionellen Haltung der Roten und der Gehörnten Mauerbiene, aber auch anderer Wildbienen-Arten. Die Nistblöcke lassen sich problemlos öffnen. Sie bestehen aus gefrästen Brettern, pro Brett 10 Nistgänge (Durchmesser 6, 8 oder 9,5mm). Zusammengehalten werden die Nistbretter durch Zurrgurte. Bitte stellen Sie ihre Nistblöcke vor Regen geschützt auf. Der Einsatz von Nistblöcken ermöglicht eine einfache Kontrolle der Bienen. Im Herbst können die Nistblöcke geöffnet, die Kokons optional entnommen und Parasiten entfernt werden. Die Nistbretter werden dann gesäubert und stehen für die Bienen im kommenden Jahr wieder zur Verfügung. Die Bienenkokons können separat überwintert werden und stehen im kommenden Jahr wieder als Bestäuber zur Verfügung.

Für die Zucht der Roten Mauerbiene eigenen sich die Nistbretter mit 8mm Fräsung am besten. Für die Zucht der Gehörnten Mauerbienen empfehlen wir 9,5 mm Fräsung. Für kleinere Wildbienenarten eignen sich Nistbretter mit Fräsungen von 6mm. Sie können auch gemischte Blöcke bestellen. Bitte schreiben Sie uns bei Interesse an.